Tierschutzverein Europa

Capone
Portrait Name: Capone
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 10.2020 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 38 cm
Aufenthaltsort: 30827 Garbsen

Name: Capone
Geschlecht: männlich
Geburtsdatum / Alter: geschätztes Geburtsdatum: 15.10.2020
Größe & Gewicht: ca. 38 cm, 8 kg (wächst noch, wird etwa 55 cm erreichen)
Kastriert: nein, zu jung
Krankheiten / Medikamente: keine
Geimpft: ja
Aufenthaltsort: 30827 Garbsen
Herkunft: Tierheim Odai in Rumänien


Alle guten Dinge sind drei.. so wie bei drei Engel für Charlie, den drei Musketieren - oder einfach Coco, Chico und Capone! Die drei Schätze sind ein echtes Team.

Die 3 kleinen Geschwister wurden auf einem Friedhof ausgesetzt. Einer der freiwilligen Tierschützer hörte vom Schicksal der damals erst wenige Wochen alten Welpen und suchte sie. Glücklicherweise fand er sie schnell, aber leider total ausgehungert und fast erfroren, alleine ohne Mutter.

Für Welpen in diesem Zustand bergen staatliche Einrichtungen eine große Infektionsgefahr, weshalb Claudia die Kleinen in ihrem kleinen privaten Shelter aufnahm. Hier haben die drei das Glückslos gezogen: Gerade war ein ganzer Zwinger nur für sie frei, sodass sie sich in Ruhe eingewöhnen und wieder zu Kräften kommen konnten. So haben sie gemeinsam den schweren Start ins Leben gemeistert und sich zu gesunden Wonneproppen entwickelt, die jetzt neugierig die Welt erkunden möchten und bereit sind für den Umzug in ihre neue Für-Immer-Familie.

Capone hat schwarz-weißes Fell und kennt jetzt schon den ultimativen Hundeblick, wie man auf den Fotos sieht. Der süße Rüde wird als ausgeglichen beschrieben, von den drei Geschwistern ist er der ruhigste. Trotzdem ist er welpentypisch neugierig, sehr lieb und verspielt. Er genießt Streicheleinheiten und kleine Tobe-Runden gleichermaßen. Natürlich muss er noch lernen, wie man sich in einem echten Zuhause richtig verhält und würde sich deshalb sicher über liebevolle Konsequenz ihrer Menschen sowie den Besuch einer Hundeschule freuen. Sicher hat er auch gegen gemütliche Spaziergänge und ein gaaanz weiches Kissen nichts einzuwenden.

Wenn Sie ihm das schenken möchten und Interesse daran haben, dem kleinen Prinzen die Welt zu zeigen, dann wenden Sie sich an seine Vermittlerin Debora Wieler. Sie kann Ihnen alle Fragen zu Capone und dem Adoptionsprozess beantworten und freut sich auf Ihren Anruf.



Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Telefon: 07121 470675
Handy: 0176 41690256
»