Tierschutzverein Europa

Rex
Portrait Name: Rex
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 04.2020 (11 Monate alt)
Ungefähre Größe: 56 cm
Aufenthaltsort: 89257 Illertissen/Au

Name: Rex
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Alter: 01-04-2020
Größe: 56 cm
Gewicht: ca. 17 kg
Kastriert: nein
Aufenthaltsort: 89257 Illertissen/Au
Herkunft: Tierheim Odai in Rumänien

Update vom 2.03.2021:
Rex ist voll und ganz im Rudel angekommen. Er liebt die gemeinsamen Spaziergänge im Rudel und das Baden im See.

Rex, der scheue Wolf gewöhnt sich auch immer mehr an menschlichen Kontakt. Mittlerweile lässt er sich schon ohne Probleme das Sicherheitsgeschirr anziehen und auch bei der Fellpflege hält er still.

Rex sucht dringend ein Für-Immer-Zuhause in ländlicher Umgebung. Er braucht Menschen mit viel Zeit und Geduld. In Stresssituationen wird Rex sehr unsicher, deshalb wäre ein Haushalt mit einer souveränen Zweithündin optimal.




Hallöchen, mein Name ist Rex und bin auf der Suche nach meinem guten Zuhause. Ich würde Dir gerne ein bisschen was von mir erzählen, damit du mich besser kennenlernen kannst.

Ich wurde mit meiner Mama und meinen sieben Geschwistern auf einem Feld gefunden. Die lieben Menschen, die uns gefunden haben, haben uns dann in das städtische Tierheim nach Odai gebracht. Wir wurden erstmal in „Quarantäne“ gebracht, weil wir ja auch nicht wussten, ob wir krank sind. Leider hatten wir in der Zeit auch nicht ganz so viel Kontakt zu Menschen und auch nicht zu anderen Hunden.
Leider muss ich Euch mitteilen, dass zwei meiner Geschwister gestorben sind und wir somit nur noch fünf in der Rasselband sind. Unsere liebe Mama durfte schon nach kurzer Zeit in ihr neues Zuhause ziehen, was mich sehr für sie freut.
Als wir dann so circa vier/fünf Monate alt waren, wurden wir dann in ein Welpenzwinger umquartiert. Dort haben wir dann langsam begonnen, neue Dinge kennenzulernen.

Die Pfleger haben mich dann angefangen anzufassen, weil sie mich streicheln wollten. Das war mir echt unheimlich und ich wusste da noch gar nicht, wie schön das sein kann, Liebe und Zuneigung zu bekommen. Irgendwann habe ich dann begriffen, dass die Pfleger gar nichts Böses möchten und ich habe mich dann immer mehr gefreut, wenn sie kamen. Mittlerweile freue ich mich riesig, wenn ich gestreichelt werde und Aufmerksamkeit bekomme. Mein Highlight ist es in den Armen meines Pflegers zu kuscheln.

Am liebsten spiele und tobe ich den ganzen Tag mit meinen Hundefreunden. Da ich sehr aktiv bin, wäre ich dir dankbar, wenn du mit mir in die Hundeschule gehen würdest. Ich muss nämlich noch ganz viel lernen und möchte so viel es geht kennenlernen. Zum Beispiel müsste mir gezeigt werden, wie ich mich an der Leine zu benehmen habe. Am meisten freue ich mich auf die langen Spaziergänge mit meiner neuen Familie.
Mit meinen Artgenossen komme ich gut klar und spiele sehr gerne mit denen. Aber ich habe gerne das Sagen. Das heißt, ich bräuchte nicht unbedingt einen Hundekumpel oder Katzen in meinem neuen Zuhause.

Liebe Familie, bitte gebt mir ein bisschen Zeit und habt Geduld mit mir. Ich verspreche Euch, Ihr werdet es nicht bereuen.

Wenn Ihr noch Fragen zu mir habt, könnt Ihr Euch gerne an meine Vermittlerin Carmen Richter wenden, die gerne all Eure Fragen beantwortet.

Eventuell kann ich ja bald mit Dir glücklich werden?



Carmen Richter (Sprachen: Deutsch)
Handy: 01523 3813357
»